Eine Idee. Ein Team. Ein Ziel.
Menschen begeistern.

Du hast Dir sicherlich schon die Frage gestellt, welche Personen stecken eigentlich hinter COBLOR? Heute geben wir Dir einen kleinen Einblick in das Team. Als vor über zwei Jahren erstmalig die Idee aufkam Rennstrecken-Asphalt in Schweizer mechanische Uhren zu verbauen, waren daran direkt erstmal drei Personen beteiligt. COBLOR-Gründer Nikolaos Radis und seine beiden Söhne. Über den Moment, an dem alles begann, spricht Nikolaos immer wieder. 

„In diesem Moment als diese Idee aufblitzte, teilte ich direkt diesen Gedanken mit meinen Söhnen. Ich erklärte ihnen, dass ich eine Idee habe und Rennstrecken-Asphalt mit allen ihren Emotionen, in eine Uhr verbauen möchte! Die Reaktion meiner beiden Kinder (damals 9 und 12 Jahre) beeindruckte mich fast mehr, als die Idee selbst. Papa, das gibt es doch bestimmt schon lange! In diesem Moment begann alles…“

WENN DU EINE IDEE HAST LIEGT DIE EINZIGARTIGKEIT NICHT IN DER IDEE AN SICH, SONDERN DARIN DIESE MIT MENSCHEN ZU VERWIRKLICHEN, DIE AN DICH UND DIE IDEE GLAUBEN.

Nikolaos Radis, COBLOR-Gründer

Doch eine Idee bringt einem sehr wenig, wenn man nicht die Menschen an seiner Seite hat, die daran glauben. Seit fast zwei Jahren arbeiten wir Tag und Nacht daran, gemeinsam diese Idee ins Leben zu erwecken.

Wer sind wir? Ein kleines aber feines Team mit großen Visionen. Anja (Sales & Marketing), Claudio ( Quality-Management, Schweiz), Maxim (Project-Management), Janne (Finance), Sela (Consulting), Louis (Video-Producer), Marcel (Social-Media) und Nikolaos (Founder), gehören zum festen Bestandteil von COBLOR. Unser Know-How bündeln wir um die hohen Ansprüche der Qualität gerecht zu werden. Nur so können wir es gemeinsam schaffen, Menschen zu begeistern.

Was hat uns zusammengeführt? Ein und der selbe Gedanke. Die Leidenschaft und Begeisterung für diese einmalige Idee. 

Trotz den höchsten Ansprüchen an uns selbst, sind wir am Ende des Tages Menschen. Menschen die täglich bereit sind zu lernen. Da ist uns auch Deine Meinung sehr  wichtig. Fällt Dir etwas auf, was wir besser machen können? Hast Du Kritik oder Anregungen, die Du mit uns teilen möchtest? Wir freuen uns über Dein Feedback per E-Mail, telefonisch oder gerne auch vor Ort bei uns.

Die Basis hat COBLOR in der Geburtsstadt des Automobils Stuttgart. Die Uhren werden in La Chaux-de-Fonds produziert, bei einer der gefragtesten Schweizer Uhren-Manufakturen. In enger Zusammenarbeit mit unserem renommierten Rennstrecken-Partner Dromo Circuit Design aus Italien und den Asphalt-Spezialisten Makadamlabor Schwaben, werden wir Dir sehr bald die erste Asphalt-Uhr der Welt präsentieren. Bis dahin bitten wir Dich um noch ein wenig Geduld.

Trage Dich noch heute auf die COBLOR-Warteliste ein und verpasse nicht Deine Chance.

❮   News-Übersicht   ❯

Möchtest du über diese Weltpremiere berichten?
Brauchst du ein individuelles Presse-Paket?
Melde dich. Wir freuen uns.

0049 (0) 162 2978929